Startseite (Stress)

 Fitness 

Startseite  
 
 
Startseite » Fitness » Stress


 

Stress

Fitness  Straddle  Stress vorbeugen

Stress! Was tun?
Tweet
Stress hat es auf der WHO-Liste der Gesundheitskiller auf Platz eins in den industrialisierten Ländern geschafft.


management

1) Sie sind fit und belastbar:
ist ein zweischneidiges Schwert. In geringer Menge wirkt er sich positiv auf den Organismus aus, weil er uns anspornt und motiviert.

Stress hat gute Seiten - aber nicht auf Dauer
Wer hätte das gedacht? Stress ist lebensnotwendig. Ursprünglich ist er eine Alarmreaktion unseres Körpers auf Gefahr oder Überlastung. Sind wir z. B.

kann zu körperlichen und geistigen Höchstleistungen anregen, häufiger oder dauerhafter schadet jedoch der Gesundheit und dem Wohlbefinden.
kann durch viele verschiedene Faktoren entstehen.

So trainieren Sie Stress weg
Sixpack-Training am Schreibtisch
So bekommen Sie ein Disco-Sixpack
Sixpack-Training für Läufer
Sixpack-Training im Urlaub
Sixpack-Training für Pendler
Rumpftraining für Fußballer
Das Besser-im-Bett-Training ...

ist also die körperliche und seelische Reaktion die das Individuum aufwendet, um einer spezifischen Belastung gewachsen zu sein.

Stress und seine Folgen
Wenn sich dein Körper über einen längeren Zeitraum in dieser vorgetäuschten Alarmbereitschaft befindet, kann das zu chronischem Stress und letztendlich zum Burnout führen.

und Erholung im Gleichgewicht
- Ausgeglichenheit
Hohes niveau braucht mehr Erholung ...

Stress muss für vieles herhalten: schlechte Laune, Unkonzentriertheit, Leistungstiefs, Unausgeglichenheit, Bauchschmerzen, Unwohlsein. Doch was ist Stress überhaupt? Und was hat Stress mit Bewegung zu tun?

faktoren, die nicht von Lebewesen verursacht oder beeinflusst werden (gr. abios = ohne Leben) ...

Stressoren
Soziale Stressoren: Erniedrigung, Geringschätzung, Kränkung, Missachtung, Erwartungen, Entscheidungen, Leistungsdruck
Psychische Stressoren: Angst, Frustration, Ärger, Wut, Verzweiflung, Resignation ...

ist fester Bestandteil unseres Lebens - und mittlerweile ist auch bekannt, dass er bis zu einem gewissen Punkt ein durchaus positives Phänomen ist. Wichtig ist nur, dass der nicht überhand nimmt und wir bewusst damit umgehen.

Das Stresshormon Cortisol - in welchen Fällen wird es vom Körper produziert, warum es Übergewicht und Muskelabbau verursacht und wie man sein Spiegel senken kann.
Was ist Cortisol?

Steht Ihr -Barometer auf Rot, Gelb oder Grün?
› mehr lesen
Community ...

Training ohne Stress
16 Seiten Extra: Fitness-Programm für Touren, Enduro und Race mit vielen Übungen und Trainingsplänen als gratis-Download.

Aquaboxing zur bewältigung
Aqua Fitness
Männer sind bei Wassergymnastik eher zurückhaltend, in den einschlägigen Kursen tummeln sich fast nur Frauen.

Health-Yoga gegen Stress und Verspannungen
Health-Yoga sorgt für einen schmerzfreien Rücken, für schnelle Energie, für hormonelle Balance und für Entspannung am Abend.
4 Kommentare
Was bedeuten "Gefällt mir" und "+1"?" ...


kann zu körperlichen und geistigen Höchstleistungen anregen, häufiger oder dauerhafter jedoch schadet der Gesundheit.

Stress weg
Die Forscher führen den Effekt darauf zurück, dass Ausdauersport auf Dauer den Stresslevel senkt, vergleichbar mit Entspannungstraining. "Migräne ist eine Reizverarbeitungsstörung", sagt Overath.

gehört zum Leben

gehört zum normalen Leben dazu, so wie Aufregung, Belastungen und Heraus-forderungen einerseits, und Freude, Spaß oder Erfolg andererseits. All diese Dinge sind selbstverständlich und auch wichtig.

Stress vermeiden, Mahlzeitenersatz Shake richtig anwenden!
Man muss lernen, sich ohne Essen entspannen zu können, beziehungsweise das Leben so weit genießen zu können, dass man auch kleine Mahlzeiten als befriedigend empfindet.

kann auf Dauer Körper und Psyche belasten. Durch zu viel Arbeit und zu wenig Bewegung fühlen wir uns oft schlapp und verlieren unsere natürliche Balance.

Stresstoleranz: wir erhöht. Ausdauersportler sind psychisch und physisch belastbarer als Untrainierte. Depressionen und Aggressionen werden positiv beeinflusst.

Weniger , mehr Bewegung
Möglicherweise ist die gesundheitsfördernde Wirkung darauf zurückzuführen, dass ein Aufenthalt am Meer den pegel senkt.

Stress bis hin zu totalen Erschöpfung: Das kennen immer mehr Menschen in Deutschland und der Auslöser kann sowohl im Arbeitsleben als auch im privaten Bereich liegen. Die Betroffenen fühlen sich körperlich und emotional ausgebrannt und kraftlos.

kann bei Fieber übrigens die gleiche Wirkung haben wie intensives Training! Voriger Begriff
Nächster Begriff
Schauen Sie mal vorbei: ...

Stress ist Gift für eine gute Regeneration. Um sich richtig zu erholen soll man es sich einfach gut gehen lassen. Einfach hinlegen und entspannen. Mal ein gutes Buch lesen, TV schauen oder es sich mit einer netten Dame gemütlich machen.


Für den abbau treten Männer aufs Gas und Frauen gehen shoppen
News vom 30. Dezember 2007
MUSKELKRäMPFE
Muskelkrämpfe: Was gegen die schmerzhaften nächtlichen Attacken der Beinmuskeln hilft
News vom 25. September 2007 ...

Stressgeplagte Menschen greifen gerne auf Magnesium zurück, da es auch als "Anti- Stress- Mineral" bekannt ist. Magnesium kann die Ausschüttung der Stresshormone Adrenalin und Cortisol bei hohen körperlichen Belastungen deutlich senken.

Wie bewältigen? "Es gibt Wichtigeres im Leben als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen," sagte einst Mahatma Gandhi (1869-1948) - und das noch zu einer Zeit, als noch lange nicht das Internet Einzug in unser Alltagleben gefunden hatte.

Dem Stress im Job allein kann man hier jedoch nicht die Schuld zuweisen. Denn erstaunlicherweise machen diejenigen Berufstätigen, die mehr verdienen, durchschnittlich mehr Sport als die Geringverdiener.

Eine fraktur, oder eben auch Ermüdungsbruch genannt, stellt eine erhebliche Störung der Knochenstruktur dar, ohne dass ein eindeutiger, auslösender Mechanismus - also ein Trauma durch einen Sturz oder Unfall - erkennbar wäre.

Rundum Stress Jeder kennt ihn, keiner mag ihn: Stress! Alles zum Thema finden Sie hier
Mond-Diät So hilft Ihnen der Mond beim Abnehmen
Heiße Tipps für kalte Tage Wir zeigen, wie Sie gut durch den Winter kommen ...

Für den geplagten modernen Menschen gibt es ein großes Angebot an Entspannungstechniken und -kursen. Ein neuer Trend ist die Chi-Ball Gymnastik.

Pychischer Stress, Ernährung und Sport beeinflussen die Blutgerinnung. Beispielsweise reicht Stress aus, um thrombotische Erkrankungen zu fördern.

Nervosität,
Übergewicht
Krankheit (Schilddrüsenüberfunktion, Unterzuckerung bei Diabetikern, Fieber aber auch Hyperhydrosis)
Menstruation, Schwangerschaft, Stillzeit, Wechseljahre
Alkohol- oder Drogenentzug ...

Wer schnell "Stress" im Nacken bekommt, kann beide Hände zur Unterstützung leicht unter die Stirn legen.
Achtung!
Bei dieser Übung den Kopf nicht in den Nacken nehmen oder verdrehen.

Sport hilft außerdem gegen . Da gestresste Menschen durch das Hormon Cortisol vermehrt Fett einlagern, schlagen Sie mit regelmäßiger sportlicher Bewegung gleich zwei Fliegen mit einer Klappe.

Achtsamkeitstraining dient der ganzheitlichen Stressreduzierung. Es ist eine Zusammenführung der Jahrtausende alten buddhistischen Meditation und Yoga mit wissenschaftlichen Erkenntnissen der Stressforschung.

Wird auf diese Art ein gesunder Knochen überlastet und beschädigt, spricht man von fraktur. Ist der Knochen allerdings krank und bricht deshalb, handelt es sich um eine Insuffizienzfraktur.

Sehen Sie noch: Sehen Sie noch: Fitness, Training, Übungen, Abnehmen, Gesundheit

Fitness  Straddle  Stress vorbeugen

 
RSS Mobile